Über Michael

über Michael

Michael Putsch wurde in Philadelphia geboren. Er studierte Gesang und Klavier am Michael PutschOberlin Conservatory, der renommierten Manhattan School of Music in New York, bei den Professoren Maitland Peters, Richard Barett und Met-Opera-Tenor John Alexander. Weitere Studien folgten in Wien bei Professor Walter Moore und in Mannheim bei Tenor William Johns. Auszeichnungen erhielt er bei den Metropolitan Opera National Council Auditions und beim Hans Gabor Belvedere Wettbewerb in Wien. Sein erstes Engagement hatte er an der New York City Opera, wo er als Almaviva in Il Barbiere di Siviglia debütierte. Anschließend tourte er mit dem London Royal Philharmonic Orchestra durch Deutschland.

Internationales Renommee schuf Michael Putsch sich mit Gastspielen und Konzertreisen in Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz, Russland und China. Als Bacchus an der Opéra du Rhin in Strasbourg wurde er international hoch gelobt. Er arbeitete unter anderem mit renommierten Dirigenten wie Marcus Bosch, Will Humburg, Stefan Soltesz und Christof Perick und Philippe Augin.

Seinen ersten Lohengrin sang er am Theater Regensburg (Sept. 2010). Am Staatstheater Nürnberg begann er als Bacchus in Richard Strauss Ariadne auf Naxos, anschließend sang er als festes Ensemblemitglied Erik in Wagners Der fliegende Holländer, Walter von

Stolzing in Die Meistersinger von Nürnberg, Don Jose in Carmen, den Prinz in Dvorak’s Rusalka und Fritz in Schrekers Der Ferne Klang, den er ebenfalls an der Oper Bonn spielte (2011-14). Am Teatro Massimo in Palermo gastierte er in Franz Schrekers Die Gezeichneten.

Beim National Centre for Performing Arts in Peking, sowie am Stanislavsky Music Theater in Moskau feierte er große Erfolge als Tannhäuser (2014). An der Oper Leipzig sang er als Tenor in U. Zimmermanns Pax Questuosa. Fest engagiert war der vielseitige Tenor am Staatstheater Schwerin, am Theater Heidelberg, am Theater Bremerhaven und am Staatstheater Nürnberg. Zu seinen zahlreichen Partien gehören Faust, Werther, Romeo, Cavarodossi, Pinkerton, Don Jose, Max in Der Freischütz und Hermann in Pique Dame.

Seit einiger Zeit ist er ebenfalls als Gesangslehrer im Raum Heidelberg/Mannheim tätig.